Vision

Die Vision unserer Lebensgemeinschaft ist ein selbstbestimmtes Leben im Einklang mit dem Rhythmus der Natur. Wir kreieren zusammen einen Lebens-, Entfaltungs- und Wachstumsraum, in dem jeder Lebensgemeinschaftsmensch Verantwortung für die eigene Lebensführung und -handlung, für den Umgang mit Mitmenschen und -tieren, der Natur, sowie für das grosse Ganze trägt. Hand in Hand mit der Natur zusammenwirkend, leben, arbeiten und handeln wir ressourcenschonend, kooperativ und selbstbewusst. Mit der Absicht, unser Leben so naturnah wie möglich zu gestalten und uns weitestgehend selbst zu versorgen, sollen neue, die Erde unterstützende (also ökologische, biologische und ökonomische) Ideen fruchten und unterstützt werden.

 

Wir schaffen Räume für die Verbindung zu uns selber, sowie mit anderen Menschen, Tieren und der Natur, teilen unser Wissen und unsere Erfahrung mit der Welt und sind im Austausch mit anderen Lebensgemeinschaftsformen. Unsere Gemeinschaft soll nach aussen offen sein und zu einem einladenden Platz für Gleichgesinnte und Neugierige aus aller Welt werden.

 

 

Leitbild

Die Aktivitäten und Grundgedanken der Gemeinschaft richten sich an Menschen, denen ein rücksichtsvoller Umgang mit der Natur und Menschen in all ihrer Vielfalt wichtig ist. Wir wollen zeigen, dass es Alternativen zum heutigen allgemeinen Lebensstil gibt, die weit ressourcenschonender und gesünder für Körper, Geist und Seele sind. Inspiriert durch die Konzepte der Permakultur, sowie durch die Lebensführung indigener, keltischer und asiatischer Naturvölkern und Gemeinschaften, verbinden wir altes und neues Wissen. Wir vereinen die tägliche Arbeit mit einer natürlichen, ursprünglichen Form von Spiritualität. Durch das Eingebundensein in die Natur, werden wir selber wieder Teil eines grossen Ganzen, leben mit dem Rhythmus, welcher uns die Natur vorlebt – im Innen wie im Aussen. Es geht darum in unseren Tätigkeiten und Kontakten eine innere Erfüllung zu erfahren und ganz im Hier und Jetzt anzukommen. Es geht darum, durch die Arbeit und das Zusammentreffen mit der Natur, mit anderen Menschen und den Tieren, unseren Platz auf dieser Erde voller Bereitschaft und Eigenverantwortung einzunehmen.