Kräutersalze

Zur Herstellung wird reines Meersalz aus Italien verwendet, dem keine anderen Zusatzstoffe beigemischt werden. Die Salzmischungen werden nach dem Mischen von Hand gemahlen. 

Alle Kräutersalzmischungen bereichern die kulinarische Seite des Lebens auf ihre ganz eigene Weise.

9-Grüne-Kräuter-Salz                100g                   7.50

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Chrütergärtli-Salz                     100g                   7.50

 

 

 

 

 

Frühlingsduft-Salz                    100g                  7.50

 

 

 

 

 

Nordwind-Salz                          100g                   7.50

 

 

 

 

 

Südwind-Salz                            100g                   7.50

 

Dieses nach getrocknetem Gras riechende Salz birgt das erste Grün des Frühlings in sich. Angelehnt an die Gründonnerstagssuppe nach Hildegard von Bingen wurden nach dem Winter die ersten neun, grünen Kräuter (Brennnessel, Sauerampfer, Bärlauch, Giersch, Gundelrebe, Löwenzahn, Labkraut, Spitzwegerich und Pyramidengünsel) geerntet. In ihnen steckt noch die ganze reine Lebenskraft. Dieses Salz eignet sich zum würzen von Suppen speziell von Fastensuppen, Kraftbrühen, Saucen und Eintöpfe.

 

 

Ein typisches Kräutersalz zum Verfeinern von Salatsaucen und Dips, mit Kräutern aus unseren Breitengraden. Petersilie, Liebstöckel, Estragon, Schnittlauch und Ringelblumenblüten bereichern jeden Sommersalat auch im Winter!

 

 

Dieses Salz berührt Deine Seele. Die Farben der Blüten (Löwenzahn-, Ringelblumen-, Taubnessel-, Kornblumen-, Rotklee-, Wiesenmargeriten-, Gänseblümchen-, Borretsch- und Malven-), sowie ihre liebevolle, zärtliche Wirkung, verzaubern jedes Gericht in ein Kunstwerk.

  

 

Ein erfrischendes Salz für heisse Sommertage. Es harmoniert besonders gut mit Quark- oder Joghurtsaucen, wie zum Beispiel Zaziki. Der Duft von Pfefferminze, Dill und Borretsch umrandet auch einen Couscous- oder Taboulesalat wunderbar.

 

 

Die Düfte der Südkräuter Rosmarin, Origano, Salbei, Thymian und Lorbeer verleihen diesem Salz eine mediterrane Note und erinnern uns an Ferien am Meer. Es lässt sich gut kombinieren mit Fleisch, Kartoffeln, italienischen Gerichten und Saucen.